DRESDEN NAZIFREI 2011 – No pasaron….

Veröffentlicht: Februar 20, 2011 in antifa

Auch Aktivist_innen von bewegungberlin waren am gestrigen Samstag mit einem riesigen Aufgebot von Antifaschist_innen aus ganz Europa, in Dresden um den sogenannten „Trauermarsch“ der europäischen Faschist_innen zu blockieren.

Weder die aggressive Polizei, noch die eisigen Temperaturen konnten unsere Entschlossenheit brechen, offensiv gegen Faschist_innen vorzugehen – denn Feschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen.

Wir solidarisieren uns mit allen, die mit uns gemeinsam das Ziel verfolgt haben „Dresden Nazifrei!“.

Hätten es nicht Einzelne mutige in den ersten Reihen gegeben, hätten mehrere Aktionen gegen die Polizeirepression für die Masse nicht funktioniert – auch hier zeigen wir unsere Solidarität. Gleichzeitig verurteilen wir willkürliche Würfe mit Gegenständen, die dann noch nicht mal die Polizei (da z.B. zu weit weg) sondern fast andere Antifaschist_innen getroffen haben – hier rufen wir auch innerhalb unserer Reihen zu mehr Nachdenken auf!

Wir sind froh, dass es verhältnismäßig wenige in Gewahrsamnahmen auf antifaschistischer Seite gab – und feiern eine Bewegung die, trotz starker Repression des Staates und Propaganda Seitens vieler Medien, sich für eine Gesellschaft einsetzt in der weder Rassimus, noch Sexismus, noch Klassismus einen Platz finden. Wenn nicht wir – wer dann?

Wir verurteilen die Angriffe von Faschist_innen auf Linke Wohnprojekte („Die Praxis“) und andere Antifaschist_innen – und rufen zum weltweiten Kampf gegen den Faschismus auf!

KEIN VERGEBEN – KEIN VERGESSEN!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s