Naziaufmarsch in Kreuzberg stoppen!!!

Veröffentlicht: Mai 14, 2011 in Uncategorized

Die Berliner Neonazis mobilisiert klammheimlich zu einem Neonazi“Groß“-Aufmarsch für den morgigen Samstag in Berlin. Sie wollen da marschieren, wo es nach ihren Aussagen provoziert. Die Berliner Polizei betätigt sich als williger Gehilfe für diesen Aufmarsch, und hat bisher sowohl den Termin, als auch die Route verschwiegen. Anmelder ist der in Berlin aktive Neonazi und NPD-Funktionär Sebastian Schmidtke.

Mittlerweile ist bekannt geworden, daß die Nazis im Rahmen ihrer rassistischen Kampagne durch Temeplhof und Kreuzberg laufen wollen. Jetzt heißt es schnell sein und alle antifaschistischen Kräfte mobilisieren.

Berlin ist kein Aufmarschgebiet für Neofaschisten!!!

KOMMT ZUR GROßEN ANTINAZIBLOCKADE

11.30 Uhr | Mehringdamm/Columbiadamm (Tempelhof) KARTE
organisiert von ver.di-Jugend | Antifa Linke Berlin | VVN/BdA

Antifa-Plakat zum verbreiten: PDF
Aktuelle Infos: indymedia & antifa.de
Presse: stoerungsmelder | Tagesspiegel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s