Mordserie an Aktivist_innen in Brasilien

Veröffentlicht: Mai 31, 2011 in anticapitalism. anticonsumerism., sin banderas sin fronteras

innerhalb von kurzer Zeit wurden mehrere Aktivist_innen die sich gegen die Abholzung des Amazonas einsetzten ermordet… Es scheint sehr wahrscheinlich, dass sich die Holzlobby bzw. -firmen hinter den Morden befinden. Damit reihen sie sich in die Tradition von anderen Riesenkonzernen wie Coca Cola Company ein (wir hatten mal eine Doku über die Machenschaften von Coca Cola gepostet)

weitere Infos hier  (bisher habe ich keine bessere Quelle auf deutsch gefunden)

Hier der Link zum Markenindex.. Marken, die mensch nicht mehr konsumieren sollte, um die Menschenverachtenden Praktiken der jeweiligen Konzerne nicht mehr zu unterstützen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s