Nazis Stoppen!!!!

Veröffentlicht: Juni 17, 2011 in Uncategorized

17.6.2001 – Neonazis in Berlin-Mitte

Morgen am 17. Juni versuchen Neonazis wieder eine heimlich organisierte öffentliche Veranstaltung in Berlin durchzuführen. Wie bereits am 14. Mai 2011 in Kreuzberg verheimlicht die Polizei den Kundgebungsort und spielt damit den Nazis in die Hände: Gegenproteste werden massiv erschwert und AnwohnerInnen können sich nicht darauf vorbereiten, sich selbst vor den Nazis zu schützen.

Erst auf Nachfrage bestätigte die Berliner Polizei überhaupt, dass es am 17. Juni eine Kundgebung der NPD geben wird. Den genauen Ort hält sie allerdings weiterhin geheim – im Gespräch war ursprünglich der Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin Mitte. Ausgerechnet an dem Platz, der nach der von Rechten ermordeten Rosa Luxemburgbenannt wurde, eine solche Aktion durchführen zu wollen, erscheint als zusätzliche Provokation.

Die Parole ist und bleibt: Berlin bleibt Rot!
Raus auf die Straße gegen Neonazis! 

Antifa-Treffpunkt: Freitag | 17.6. | 17.30 | Rosa-Luxemburg Platz

Achtet auf weitere Ankündigungen auf antifa.de
Plakate gegen die NPD-Kundgebung gibts im Red Stuff Laden
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s