Abschiebung von Roma in den Kosovo verhindern!!!

Veröffentlicht: Februar 2, 2012 in fight white supremacy. fight racism., roc - der tag der revolution ist nah, sin banderas sin fronteras

Liebe Kolleg/innen „ErstunterzeichnerInnen“

Ab morgen, 1.2., gehen wir mit unserem Aufruf gegen
die Abschiebung von Roma in den Kosovo. In den
letzten Wochen haben wir nun 200 Unterschriften von
ErstunterzeichnerInnen und Einrichtungen bekommen. Dafür nochmal
herzlichen Dank.

Jetzt brauchen wir einmal noch Ihre/eure
Unterstützung.

Bitte senden Sie die Aufforderung zum Unterschreiben an
möglichst viele potentielle UnterstützerInnen weiter. Unser
Ziel ist es, innerhalb weniger Wochen bis Ende Februar eine
möglichst große Anzahl von Unterschriften zu bekommen.
Verlinken Sie den Aufruf auf Seiten, wenn Sie dazu die
Möglichkeit haben.
Geben sie ihn in Kollegien, Abteilungen weiter.
Füttern Sie Ihre Netzwerke.

Unten finden Sie einen Vorschlag für eine Mail an
Kolleg/innen und Freund/innen ….

Alle Informationen und die online-Unterschreibfunktion finden
        sich auf unsere Homepage
      www.aufruf-gegen-abschiebung.de

Die Überschrift „Pädagog/innen“ hat zum Teil etwas Irritation
ausgelöst. Wir wollen tatsächlich nur Menschen aus pädagogischen
und psychoszialen Handlungsfeldern gewinnen, aber eben aus allen
möglichen Professionen!

Danke auch für die sehr guten kurzen Statements, die wir
bisher erhalten haben. Sie finden /ihr findet sie auf unserer
Homepage. Es gab dazu schon sehr gute Rückmeldungen. Wir würden
uns sehr freuen, wenn hier noch viele dazu kommen.

Ganz besonders wichtig ist uns nach wie vor, auch
Organsiationen und Verbände für eine Unterzeichung zu gewinnen.
Damit sie nicht in der Masse untergehen, führen wir hier eine
Extraliste auf der Homepage. Zum einen denken wir, dass diese
Unterschriften politisch ein größeres Gewicht haben, zum andern
wollen wir damit auch Entscheidunsträger oder auch ganze
Kolegien und Teams dazu bewegen sich mit dieser frage
auseinander zu setzen und sich zu positionieren.

Am Freitag werden wir den Aufruf auf der
Landespressekonferenz den Medien vorstellen. Wir sind gespannt,
ob der Aufruf ein Echo finden wird.

Brief:

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe KollegInnen, wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, sollen dieses Jahr die meisten der in Deutschland langzeitgeduldeten Roma in den Kosovo  abgeschoben werden. Aktuell steht die Entscheidung im Landtag in Ba-Wü   an, ob der von Grün-rot verfügte Abschiebestopp aufgehoben werden soll. Das hat deshalb auch bundesweite Signalwirkung.

Um die Abschiebung der zum Teil schon hier geborenen Kinder und  Jugendlichen zu verhindern, hat das Netzwerk rassismuskritische  Migrationspädagogik Baden-Württemberg eine Kampagne gestartet,  in der sich alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, dagegen wehren und die Landesregierungen in Ba-Wü und anderswo dazu auffordern, ein dauerhaftes Bleiberecht für die Roma zu schaffen.

Wenn ihr das unterstützen möchtet, könnt ihr:

a. euch auf <http://aufruf-gegen-abschiebung.de> mehr darüber   informieren und gegebenenfalls den Aufruf online unterzeichnen,

b. eure KollegInnen und alle in eurem Umfeld, die mit Kindern und  Jugendlichen arbeiten, darauf hinweisen (die PDF von der Website  ausdrucken und  zur Teamsitzung mitnehmen/aushängen, Mail, Facebook, usw.

c. in eurem beruflichen Umfeld darüber diskutieren, ob ihr als Einrichtung, Verband oder Organisation den Aufruf unterstützen wollt: in

dem Fall per Mail mit info@aufruf-gegen-abschiebung.de Kontakt
aufnehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s