14.3// 17:30h// Protest für Weiterfinanzierung von Kinder- und Jugenprojekten

Veröffentlicht: März 13, 2012 in Uncategorized

Liebe Mitmenschen,

der Bezirk Pankow plant wieder einmal Einsparungen bei der Kinder- und Jugendarbeit von Freien Trägern in Pankow.

Diese geplante Einsparung bedeutet letztendlich die Schließung von Einrichtungen und Angeboten, die die  Freien Träger für Kinder und Jugendliche im Bezirk anbieten.

Wir wissen (noch) nicht, welche Einrichtungen es ,erwischen wird‘,  doch das spielt auch keine Rolle — denn jede Einrichtung die schließen muss, ist für die Kinder unwiederbringlich verloren. Die Spirale des Abbaus geht weiter.

*Am Mittwoch, den 14. März 2012, ab 17.30 Uhr  will die Bezirksverordnetenversammlung Pankow diese Kürzungen beschließen.*
*Das wollen wir verhindern!*

Wir rufen dazu auf, dieser Forderung Nachdruck zu verleihen und den Politikerinnen und Politikern deutlich zu sagen:

*NEIN! ZU WEITEREN KÜRZUNGEN BEI KINDER- UND JUGENDEINRICHTUNGEN *
*FÜR DEN ERHALT UNSERER EINRICHTUNGEN!*

Unterstützt uns und kommt mit zur Bezirksverordnetenversammlung (Rathaus Prenzlauer Berg, Fröbelstrasse 17, Haus 7 (Nähe Planetarium), BVV-Saal)! Dort zeigen wir den Verantwortlichen ab 17 Uhr bis ca. 19 Uhr die Rote Karte für die geplanten Kürzungen und die Grüne Karte für unsere Einrichtungen — mit vielen Unterstützer/innen, Plakaten, Bildern und was euch noch einfällt, friedlich und fröhlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s